Schützenverein Dallmin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kurz vorgestellt:

Wir sind ein Schützenverein mit eignen Schießstand und Bogenplatz.

Unsere Anlage ist für Luftgewehr, Kleinkaliber und Großkaliber auf         

25 Meter und 50 Meter zugelassen.

Auf unserem Bogenplatz wird auf einer Distanz ab 30 Meter bis 90 Meter

mit verschiedenen Bogentypen geschossen.

3x jährlich veranstalten wir ein Preisschießen mit Bürger und Vereins-

mitgliedern und 1x im Jahr nehmen alle Vereinsmitglieder an unserem

Königsschießen teil.

Außerdem finden bei uns Vereinsmeisterschaften in Kurz- und Langwaffen

statt und unsere Vorderlader kommen natürlich auch nicht zu kurz.

1902   Gründung Schützenverein in Dallmin – ging in den Wirren der     Zeiten unter
1991   Neugründung des Schützenvereins durch Initiative von
  Herrn Teubner
1993   Schießstand wird gepachtet
seit 1993  regelmäßiges Königsschießen
1994   Schießstand für KK ( Kleinkaliber ) zugelassen
1994   Jürgen Teubner tritt als Vorsitzender zurück – Rainer Thomsen     wird sein Nachfolger
1998   Schießstand wird für GK ( Großkaliber ) zugelassen
1999   Edgar Wormstädt übernimmt den 1.Vorsitzenden
2000   SV wird Mitglied im BDS
2001   SV feiert 10 jähriges Bestehen
2002   Kauf des Schießstandes
2009   Eröffnung Bogensportplatz
2011   20. Jubiläum SV
2014   Klaus Sakowski wird zum 1.Vorsitzenden gewählt

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü