Beginn des Bogensports - Schützenverein Dallmin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beginn des Bogensports

Bogensport

Bogensport Schützenverein Dallmin
1991 e.V.  


Alles begann am 16.05.2009, mit der Eröffnung des Bogenplatzes.

 
 

Zu dieser Zeit zählte der Verein 4 Mitglieder, die dem Bogensport nachgingen.

Momentan schreiben wir das Jahr 2014 und wir haben schon    6 aktive Mitglieder, die nicht nur dem Bogensport aktiv nachgehen, sondern uns auch sehr aktiv bei außer stehenden Veranstaltungen vertreten und auch präsentieren, z.B. bei Betriebsfesten, Kinderfesten usw.

Auch hat sich die Art der Bögen verändert, von normalen Bögen bis hin zu higthech Bögen ist bei uns alles vertreten.

Der Bogenplatz befindet sich separat neben der Schießanlage, dadurch findet man die nötige Ruhe um zu trainieren und zu üben.
Geschossen wird im allgemeinen ab einer Distanz von 30 Metern bis hin zu 90 Metern. Für Anfänger und diejenigen die erst mal üben möchten, kann man die Distanz auch ohne weiteres verringern.

 

Zum Anfang stellen wir gerne unsere Vereinsbögen zu Verfügung, um zu schauen ob einem das Bogenschießen auch  liegt, weil in erster Linie soll einem das Bogenschießen ja Spaß machen.
Alle Bogenschützen stehen ein mit Rat , Tat und Erfahrungen zur Seite.

Wir haben keine festen Zeiten , wann wir auf dem Bogensportplatz sind, meistens aber bei schönem Wetter Samstags und Sonntags ab 9.30 Uhr, wenn nicht einfach mal telefonieren. ( 0171 / 6179221 ).

Viel Spaß der Vorstand

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü